KOSTENLOSE BERATUNG 0800 872 262 72
URBANARA
  • UK

Die 10 besten Wohndesign-Blogs

Ein schönes Zuhause ist wichtig, der Platz, an dem man sich am wohlsten fühlt. Und den man selbst gestaltet hat, ganz individuell. In unserem Magazin teilen diesen Wunsch nach den perfekten vier Wänden und haben uns nun für Sie umgesehen in der Welt der Blogs. Die zehn besten Inspirationen mit DIY, Food (gehört einfach mit dazu) und sogar Travel haben wir gefunden und geben Sie Ihnen an die Hand.

Happy Interior Blog

Igor Josifovic von Happy Interior Blog hat drei Passionen: Das Innenleben von Apartments, das Reisen und Grünpflanzen. Und Kaffee. Er zeigt Bilder und Ideen aus der ganzen Welt – unter anderem aus Paris, seiner Herzensheimat. Seit 2011 erfreut er die Happy-Leser mit internationalen Wohnräumen und seinen Reiseentdeckungen.

23qm Stil

23m² sind die Durchschnittsgröße eines deutschen Wohnzimmers und Namensgeber für Ricardas Blog 23qm Stil. Seit 2010 teilt die Kölnerin ihre Inspirationen und Ideen für ein schönes Zuhause „irgendwo zwischen Vintage und Modern“. Dazu gibt es delikate Foodbeiträge und Hinweise, wo der beste Espresso zu Hause ist.

Fabricofmylife

Fabricofmylife zeigt seit 2009 das Schöne der Welt: Design & Décor, Food & Travel – alles, was Kate Baxter aus London vor die Linse kommt. Neulich waren es Bananen-Pancakes, davor entdeckte sie zauberhafte Fliesen in einem Badezimmer.

Coco Lapine Design

Coco Lapine Design verdankt seine Existenz der belgischen Wahlberlinerin Sarah. Alles, was Sarah an Designs entdeckt, teilt sie, von der kleinen Vase bis zum skandinavisch gestylten Berliner Altbau.

Lobster & Swan

Jeska rief Lobster & Swan im Jahre 2007 ins Leben und atmete in tiefen Zügen britische Südküstenluft ein. Aus ihrer kindlichen Passion, dem geliebten Spielhaus, entwickelte sie ein umfassendes Oeuvre, das nun Home Styling und DIY, Geschenkideen, Food, Bücher und Fotografie umfasst. Und tausend andere inspirierende Dinge zum Selberentdecken.

Wiener Wohnsinn

Melanie aus Wien räumt ihr traumhaftes Zuhause am Rande Wiens häufig um und testet so neue Ideen. Die Mutter zweier Töchter besucht außerdem andere Wohnprofis und fotografiert mit geübter Hand. Neben Wohndesign kann auch Food eine Augenweide sein – und gehört zum Wiener Wohnsinn dazu.

Sinnenrausch

Seit 2010 bloggt Westösterreicherin Rebecca auf Sinnenrausch über die schönen Seiten der eigenen vier Wände. Ob Food-Ideen, Tipps zum Nachmachen (unbedingt Zeit zum Stöbern bereitlegen!), Gastbloggerwochen oder Alltagsentdeckungen. Man möchte sogar meinen, Sinnenrausch duftet beim Lesen.

Craftifair

Antonia aus Köln ist mit Craftifair eine der besten Adressen in der Blogosphäre, wenn es um die detailkleine Verschönerung von Lebensraum geht. So werden Wände neu eingekleidet, die Küche bekommt puristische DIY-Regale und Pflanzen werden zu Königen. Und Antonia besucht Künstler und Könner, um deren inspirierendes Schaffen zu teilen. Macht süchtig und erzeugt Nachahmergelüste.

decor8

Holly aus Boston war fast eine der ersten, die die schönen Ideen im Kopf virtuell zu teilen begann. Ihr Blog decor8 ist mittlerweile fast zehn Jahre alt. Die Kategorien von decor8 reichen von Color Inspiration über Bücher und Magazine, DIY und Trends bis zu internationalen Home Tours. Wer so sein möchte wie sie: Holly gibt sogar Onlinekurse zum Bloggen!

My Scandinavian Home

Niki hat ihr Londoner Zuhause gegen eins in Malmö eingetauscht – besseres konnte der Bloggerin von My Scandinavian Home nicht passieren – und der inspirationssuchenden Leserschaft auch nicht. Neben kleinen und großen Einrichtungsdetails aus den eigenen vier Wänden fotografiert Niki auch unterwegs alles, was die Augen glücklich macht.

Kategorien:

AllgemeinNeues

Das könnte Ihnen auch gefallen