KOSTENLOSE BERATUNG 0800 872 262 72
URBANARA
  • UK

Ein Frühstück im Bett

Das beste Rezept fürs Wochenende? Ganz klar, ein gemütliches Frühstück im Bett! Alles was Sie dafür brauchen, sind folgende Zutaten:

Das Bett als neuer Lieblings-Frühstücksplatz

Für einen guten Schlaf und einen erholten Morgen sorgen hochwertige Bettdecken, Kissen und natürlich auch die passende Bettwäsche. Denn schließlich sollen Sie weich gebettet sein. Um ein schönes Frühstück im Bett vorzunehmen, empfehlen sich auch viele Kissen, damit Sie sich im Sitzen entspannt anlehnen können. Eine Tagesdecke hilft zudem, Brötchenkrümel vom Bett fernzuhalten.

Die schönsten Accessoires

Damit Ihr Frühstück auch auf dem Bett stattfinden kann, ist ein großes Schneide- oder Servierbrett von Nöten, das genug Platz für das Geschirr bietet und diesem eine ebene Unterlage bietet, also als Art Tablett dient. Auch ein kleiner Beistelltisch würde sich hier anbieten. Wählen Sie beim Geschirr ruhig die schönen Schalen und Tassen, denn immerhin frühstücken Sie nicht jeden Tag im Bett und das Auge isst schließlich auch mit.

Kulinarische Gaumenfreuden

Zu einem ausgiebigen Frühstück gehören natürlich auch jede Menge kulinarische Gaumenfreuden. Ob knuspriges Brot, leckeres Müsli, feine Aufstriche oder fruchtige Säfte – viele geschmackvolle Zutaten finden Sie unter anderem bei Foodist. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und wird Ihnen sicherlich schmecken. Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß bei diesem Rezept mit Geling-Garantie!

Kategorien:

Schlafzimmer-Ideen

Das könnte Ihnen auch gefallen