KOSTENLOSE BERATUNG 0800 872 262 72
URBANARA
  • UK

Hamamtücher – das Multitalent im Sommer

Seinen Ursprung hat das Hamamtuch im türkischen Dampfbad, dem traditionellen Hamam - ein Ort der körperlichen und seelischen Entspannung, Begegnung und Reinigung. Mittlerweile haben Hamamtücher auch den Pool, den Strand, das Spa und das eigene Badezimmer erobert. Und das nicht ohne Grund, denn es hat einige Vorteile gegenüber dem bekannten Handtuch.

HAMAMTUCH CESME

Jetzt bestellen

HAMAMTUCH MAHDIA

Jetzt bestellen

HAMAMTUCH MALATYA

Jetzt bestellen

HAMAMTUCH ELDES

Jetzt bestellen

HAMAMTUCH ARGIL

Jetzt bestellen

Das Hamamtuch ist besonders vielfältig

Hamamtücher werden in der Regel aus Baumwolle oder Leinen in einer flachen Leinwandbindung gefertigt. Das macht die Tücher im Vergleich zum Handtuch dünner und leichter. Die Naturmaterialien sind zudem langlebig und robust, sodass Sie sie für viele verschiedenen Tätigkeiten einsetzen können. Ob als Plaid, Duschtuch, Saunatuch oder als Pareo, der Einsatzmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Es braucht wenig Platz

Im Vergleich zu einem üblichen Frotteehandtuch, wiegt das Hamamtuch bei gleicher Größe etwa nur ein Drittel. Trotz des geringen Gewichts ist es besonders saugfähig und trocknet schnell. Es passt daher in jeden Rucksack, Picknickkorb oder Reisetasche und muss aus Platzgründen nicht länger Zuhause gelassen werden.

Das leichte Gewebe trocknet schnell

Baumwolle und Leinen nehmen Feuchtigkeit besonders schnell auf. Im Gegensatz zu üblichen Handtüchern trocknen die dünnen Baumwollgewebe aber viel schneller. Da sie keine herkömmliche Schlaufen- oder Florstruktur haben, verdunstet die Feuchtigkeit zügig. Nach dem Baden oder Saunieren kann das Tuch also direkt wieder als Strandtuch oder Pareo genutzt werden, ohne unangenehm am Körper zu kleben.

Viele schöne Designs

Gedeckte bis strahlende Farben, filigrane Webmuster oder klare Streifen – die Designs der Hamamtücher sind meist schlicht aber raffiniert. Die klassische Variante hat zusätzlich Fransen an den Enden und mit den Maßen 100 cm x 200 cm oder sogar 200 cm x 200 cm groß genug sich angenehm einzuhüllen oder ein Picknick aufzutafeln. Ein besonderer Clou ist, dass Hamamtücher aus Leinen mit jedem Waschen weicher, geschmeidiger und noch saugfähiger werden. So haben Sie mit jedem Hamamtuch einen langen Begleiter.

Das könnte Ihnen auch gefallen