KOSTENLOSE BERATUNG 0800 872 262 72
URBANARA
  • UK

Ideen für die Ostertafel

Wir lieben Ostern, Sie auch? Das sind die Feiertage im Jahr, die den Frühling begrüßen und die für lange Spaziergänge in der Natur stehen. Die Familie wird zusammengetrommelt und gemeinsam wird ein schönes langes Frühstück oder ein tolles Mittagessen genossen.

Ostern sind zum Glück auch die Feiertage, die im Vergleich zu Weihnachten weniger Stress bedeuten. Das Essen muss kein Braten sein, Geschenke sind nicht zwingend oder fallen klein aus und überhaupt bedarf alles etwas weniger Planung. Mit unseren schnellen und praktischen Tipps für die Ostertafel möchten wir einen Beitrag dazu leisten.

So einfach geht’s:

Frische Blumen

Mit einem Strauß frischen Blumen, wie Tulpen oder Narzissen, holen Sie sich den Frühling auch nach drinnen. Der frische Duft von Blumen gibt Ihrem Zuhause auch gleich eine einladende Atmosphäre.

Ostereier

Zu Ostern dürfen bemalte Ostereier natürlich nicht fehlen. Mit Freunden oder der Familie selbst bemalte Eier bringen zusätzliche Farbe auf die Tafel. Lassen Sie sich von einer schnellen DIY-Anleitung mit Washi-Tape und Blattgold inspirieren.

Geschirr und Co.

Eine schöne Ostertafel kommt mit dem passenden Geschirr erst so richtig zur Geltung. Besonders schön ist eine abgestimmte Kollektion aus Schalen, Tellern und Eierbechern. Aber auch rustikale Accessoires aus Holz passen gut zum Oster-Thema.

Gaumenschmaus

Ostern geht es auch um den Genuss. Ob frische Früchte, ein Hefezopf oder deftige Delikatessen – Decken Sie den Tisch mit Köstlichkeiten ganz nach Ihrem Geschmack. Übrigens lassen sich aus ausgeblasenen Eiern wunderbare Eigerichte zaubern, die das Osterthema passend aufgreifen.

Das könnte Ihnen auch gefallen