KOSTENLOSE BERATUNG 0800 872 262 72
URBANARA
  • UK

Handtücher aus Imabari – eine einzigartige Tradition

In der japanischen Kultur wird Handtüchern eine wichtige Rolle zuteil. So wird Gästen das o-shibori gereicht, ein befeuchtetes Handtuch, das die Hände vor dem Essen reinigt. In traditionellen Badehäusern, den sentō, ist ein Handtuch Teil des Hygienerituals, das aus dem normalen, Waschen und anschließenden Baden, aber auch der Zahnreinigung und dem Rasieren bestehen kann. Mit diesen Traditionen ist auch das Wissen und der Anspruch an die Güte der Handtücher gewachsen. Im Süden des Landes ist einer der weltweit bekanntesten Produzenten angesiedelt: Imabari vereint lokale Hersteller, die alle nach den selben hohen Standards das zertifizierte Handtuch fertigen, das international geschätzt wird. Lernen Sie unser Handtuch Mikawa kennen.

Der Ursprung
Imabari ist eine Stadt im Süden Japans. Dort werden seit über 120 Jahren die beliebten Imabari-Handtücher hergestellt. Genaugenommen werden dort 60% aller Handtücher, die aus Japan kommen, gefertigt. Dabei wird die langjährige Tradition mit modernsten Technologien verbunden. So entsteht die optimale Verknüpfung von Wissen, Handwerk und Technik. Die Stadt widmet ihren weltbekannten Handtüchern ein sehr kreativ gestaltetes Museum.
Weiches Wasser
Imabari City wird mit hervorragendem Gebirgswasser versorgt, das nahezu frei von Schwermetallen ist. Dieses ungewöhnlich weiche Wasser wird beim Bleichen der Imabari-Handtücher verwendet und sorgt so für die besonders weiche Haptik und die angenehme Farbwirkung, das die Handtücher weltweit auszeichnet. Die Baumwolle für diese Handtücher wurde biologisch angebaut. Für ein rundum wirklich gutes Gefühl.





Saugstark
Ein Handtuch, das das Imabari-Logo trägt, erfüllt die hohen Qualitätsstandards der Shikoku Towel Industrial Association. Dazu gehört auch eine überdurchschnittlich hohe Saugfähigkeit, die mit einem Test im Wasserbecken bestätigt wird. Imabari-Handtücher müssen innerhalb von 5 Sekunden unter die Wasseroberfläche sinken, dann ist eine hohe Saugfähigkeit sichergestellt. So ensteht unvergleichliches Wohlbefinden.
Das Imabari-Logo
Das Motiv setzt sich aus einem blauen, roten und weißen Bereich zusammen. Es stellt die Natur, die Imabari umgibt, dar: Sonne, See, Himmel und Wasser. Weiß sind die Wolken, die auch an die Struktur der Handtücher erinnern. Blau steht für das Wasser, um Imabari herum, aber auch die Quelle weichen Wassers, das die Imabari-Handtücher so ungewöhnlich macht. Das Rot steht für die aufgehende Sonne.

Das könnte Ihnen auch gefallen