KOSTENLOSE BERATUNG 0800 872 262 72
URBANARA
  • UK

Ostereier selbst verzieren

Zu einem vollkommenen Oster-Brunch dürfen selbstverständlich die Eier nicht fehlen. Hart gekocht lassen Sie sich zu diesem Anlass besonders schön dekorieren - schade nur, dass sie innerhalb weniger Tage verzehrt werden müssen. Wem die kunstvollen Werke zu schön zum Pellen sind, kann natürlich auch auf ausgeblasene Schalen zurückgreifen und sich so auch im nächsten Jahr wieder an den bunten Akzenten auf dem Tisch oder im Osterstrauß erfreuen.

So einfach geht’s:

01

Bereiten Sie zu Beginn die Materialien vor. Sie brauchen eine Schere, etwas Blattgold, einen Pinsel, verschiedene Washi Tapes und Sprühkleber zum Fixieren.

02

Für Washi Tape-Eier: Schneiden Sie kleine Dreiecke oder anderer geometrische Formen aus und kleben Sie sie auf die Schale. Achtung bei ausgeblasenen Eiern!

03

Für die goldigen Eier: Besprühen Sie die Eier bei offenem Fenster und in nötigem Abstand mit Sprühkleber und legen sie vorsichtig mithilfe des Pinsels das Blattgold auf die Schale.

04

Lassen Sie die mit Sprühkleber bearbeiteten Eier ca. eine Stunde trocknen und dekorieren Sie Ihre Werke nach Belieben auf dem Tisch oder in einem kleinen Nest.

Das könnte Ihnen auch gefallen