KOSTENLOSE BERATUNG 0800 872 262 72
URBANARA
  • UK

Sommertrend Streifen

Maritim und einen Tick verspielt. Streifen sind der Mustertrend des Sommers. Mit folgenden Tipps können Sie Streifen gekonnt in Ihr Zuhause einreihen.

Vom Meer träumen

Nichts ist schöner als das Gefühl frischer Bettwäsche auf der Haut. Und das Gefühl wird umso besser, wenn diese mit Streifen verziert ist. Ob klare, breite Streifen oder lieber dezente, zarte Linien, ihnen gemein ist der maritime Stil, der Gedanken an Wellenrauschen und Schaumkronen weckt. Augen zu und losträumen.

Modern und grafisch

Eine schöne Möglichkeit, Akzente zu setzen, sind Teppiche und Kissen mit geometrisch inspirierten Streifen. Vorrausetzung ist allerdings, dass Sie Mut zur Farbe beweisen. Ein Farbtupfer hier und da und schon holen Sie sich diese besondere, dynamische Stimmung des Sommers in Ihr Zuhause. Übrigens können Sie Streifen auch mit anderen grafischen Mustern mixen. Achten Sie hier lediglich auf eine Farbfamilie.

Mediterran in der Küche

Ein Glas Wein, ein paar Oliven, ein selbstgekochtes Essen mit Familie und Freunden, besonders im Sommer genießen wir die langen und lauen Abende gerne mit kulinarischen Köstlichkeiten. Was passt da besser als kleine Helfer im Streifen-Look? Mit abgestimmtem Ofenhandschuh und Geschirrtuch in Kombination mit rustikalen Accessoires aus Holz zieht mediterranes Flair in Ihre Küche ein.

Urlaubsvorfreude

Streifen eignen sich übrigens auch gut, um sich auf den Urlaub einzustimmen. Strandtücher und Hamamtücher im fröhlichen Streifendesign sind wunderbar maritim und ein Garant für gute Laune. Packen Sie einfach schon die Strandtasche vor, dann vergeht die Zeit bis zum Sommerurlaub bestimmt gleich viel schneller.

Das könnte Ihnen auch gefallen