KOSTENLOSE BERATUNG 0800 872 262 72
URBANARA
  • UK

Sommerzeit ist Cocktailzeit

Was gibt es Schöneres als mit einem erfrischenden Getränk, buntem Strohhalm und klirrenden Eiswürfeln im Glas einen sommerlichen Abend entspannt ausklingen zu lassen? Cocktail-Experte Matt Standing gehört seit mehr als zehn Jahren Standing zur Barkeeper-Riege und hat seither einige Preise gewonnen. Im Interview mit URBANARA verrät er sein Lieblingsdrink-Rezept zum Nachmixen und ein paar Tipps fürs shaken, mixen und rühren:

Zutaten für einen Apfel Mojito

  • 25ml Sirup
  • 25ml Limettensaft
  • Frische Minzblätter
  • 100ml trüber Apfelsaft
  • Mineralwasser mit Sprudel
  • Eiswürfel, besser noch Crushed ice
  • Rum (für die alkoholische Variante)
01

Ein Mojito besteht traditionell aus fünf Zutaten, die mit Eis zu einem Longdrink gemixt werden. Geben Sie in einem Becherglas den Sirup, den Limettensaft, ein paar Minzblätter und etwas Eis.

02

Reiben Sie ein paar Minzblätter zwischen den Händen, um die Aromen zu entfalten und vermischen Sie alle Zutaten miteinander. Fügen Sie nun ein paar Limettenviertel zur Dekoration hinzu.

03

Füllen Sie das Glas mit Eis und trübem Apfelsaft bis zur Hälfte auf. Alternativ können Sie auch einen Schluck Rum hinzugeben, wobei die alkoholfreie Variante im Sommer besonders erfrischen ist.

04

Als letzter Schritt folgen Mineralwasser und Eiswürfel, bis das Glas gut gefüllt ist. Und natürlich die Dekoration nicht vergessen: Eine eingeschnittene Limette, Minzblätter und bunte Strohhalme erfreuen nicht nur kleine Gäste!

Kategorien:

NeuesTipps & Tricks

Das könnte Ihnen auch gefallen