KOSTENLOSE BERATUNG 0800 872 262 72
URBANARA
  • UK

Stilvoll saunieren

Bei sinkenden Temperaturen werden Tee und Wolldecke Ihre besten Freunde? Wir haben ein noch besseres Rezept gegen unangenehme Kälte: Ein Tag in der Sauna! Und wer nicht zufällig eine im eigenen Heim hat, findet in den Wellnessoasen und Saunalandschaften von umliegenden Thermen und Schwimmbädern die wohltuende Entspannung. Wir haben ein paar Tipps für Sie, um einen entspannenden Tag in der Wärme zu genießen.

Genießen Sie einen Entspannungstag in der Sauna


01

Die reinigende Wirkung des Schwitzens entfaltet sich am besten auf frisch gereinigter aber trockener und unbekleideter Haut. Für die Saunapausen empfehlen wir daher einen leichten Bademantel aus Leinen oder Baumwolle, damit Sie sich nicht verkühlen.

02

Slipper und Bademantel werden vor der Sauna abgelegt. Ein dünnes Hamamtuch nimmt in der Sauna den Schweiß besonders gut auf, schützt Ihre Haut vor den erhitzten Bänken und bietet eine angenehme Unterlage, um sich in der Sauna entspannt hinzulegen.

03

Duschen oder baden Sie nach der Sauna in kaltem Wasser oder gehen Sie an die frische Winterluft. Ein leichtes Hamamtuch ist auch dafür der perfekte Begleiter.

04

Gönnen Sie sich nach jedem Saunagang eine erholsame Ruhephase. So entspannen Sie nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihren Geist und können die wohlverdiente Auszeit in vollen Zügen genießen.

Das könnte Sie auch interessieren