KOSTENLOSE BERATUNG 0800 872 262 72
URBANARA
  • UK

Versüßende Farben

Cupcakes in Regenbogenfarben sorgen nicht nur bei Kindern für Begeisterung. Unter einem köstlichen Guß versteckt, setzt die farbenfrohe Leckerei angeschnitten ganz besondere Akzente. Dieser Augenschmaus erfordert allerdings ein wenig Geduld. Die Zubereitung an sich ist einfach - das Schichten der einzelnen Farben bedarf aber ein wenig Geschick. Doch der Fleiß wird belohnt! Ob für einen Kindergeburtstag oder eine fröhliche Kaffeetafel – die bunten Küchlein sind einfach eine Freude.

Zutaten (für 6 -7 große oder 12 kleine Cupcakes)

    Teig:
  • 80 g weiche Butter
  • 280 g Zucker
  • 240 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 240 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • Lebensmittelfarbe
    Guss:
  • 250 g Puderzucker
  • 80 g weiche Butter
  • 25 ml Milch
  • ein paar Tropfen Vanilleextrakt

Bringen Sie Farbe auf den Tisch

01

Bereiten Sie zunächst den Teig zu. Dafür die Butter mit dem Zucker cremig schlagen und langsam das Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen. Nun die Hälfte der Milch unterrühren. Eier, Vanilleextrakt und die restliche Milch in einer anderen Schüssel schaumig rühren. Anschließend beide Massen vermengen bis ein glatter Teig entsteht.

02

Mischen Sie den Teig in einzelnen Schälchen mit bunten Lebensmittelfarben. Wir empfehlen nicht mehr als vier Farben zu verwenden, damit erkennbare Farbschichten entstehen. Füllen Sie die Farben nacheinander in die mit Papierförmchen ausgelegten Backformen. Achten Sie darauf, dass sich die Farben nicht zu sehr vermischen.

03

Die Papierförmchen sollten etwa zu 2/3 mit der Teigmasse gefüllt werden und dann für ca. 20-25 Minuten in den Ofen. Lassen Sie die Cupcakes nach dem Backen gut auskühlen, bevor Sie sie verzieren.

04

Verteilen Sie den Guss nach Belieben auf den fertigen Cupcakes und servieren Sie die Cupcakes ohne Papierförmchen, so lässt sich das Farbspiel besser erkennen. Viel Spaß beim Probieren!

Das könnte Ihnen auch gefallen