Lagom: Die Schönheit eines Balanceakts

Lagom-Trend Badezimmer Handtücher Bademantel

Nicht zu viel, nicht zu wenig

Die goldene Mitte, die perfekte Balance. Lagom heißt der Interior-Trend, der sich auf das richtige Maß der Dinge konzentriert. Sowohl im täglichen Leben, als auch auf Ihre vier Wände bezogen. Lagom ist der Traum eines jeden modernen Minimalisten: Unnötiger Krims-Krams wird entfernt und es wird Raum gemacht für bewusst ausgesuchte Wohnaccessoires, die Design & Funktion miteinander vereinen. Wer dabei auch auf umweltfreundliche Materialien setzt, verwandelt sein Zuhause in den perfekten Ruhepol aus Schönheit, Mäßigung und Nachhaltigkeit.

Lagom Wohnzimmer Trend Wollteppich

Das Lagom-Prinzip stammt aus Schweden und wird daher oft als kleine Schwester des dänischen Hygge betrachtet. Beiden Konzepten ist die Wertschätzung von Freunden, Familie und Freude im Alltäglichen gemeinsam. Wenn es um die Inneneinrichtung geht, setzt Lagom indes einen eher abgespeckten Look voraus. Qualität trumpft über Quantität, egal in welcher Frage. Lagom sorgt somit für diejenigen, die sich in der Hektik des Alltags nach einem Ruhepol sehnen, für ausgeglichenes Wohlbefinden.


Balance im Raum

Salty Interiors

Die beste Basis für den Lagom-Stil zuhause bildet eine simple, neutrale Farbpalette bei allen Möbeln und Flächen: Off-White, Hellgrau, Weiß und schlicht verputzte Wände eignen sich ausgezeichnet. Als Ergänzung dazu können Sie mit Decken & Kissen einige sanfte Farben in den Raum holen. Dabei machen Sie idealerweise einen eleganten Bogen um starke Kontraste und wählen nur Farbnuancen, die sich ganz entspannt und harmonisch ergänzen.

Salty Interiors

Achten Sie darauf, dass der Raum genug Luft zum Atmen hat, und Sie selbst genug Bewegungsfreiraum haben. Die Funktionalität und die Anordnung der Möbel ist hierfür maßgeblich. Die Beleuchtung sollte keine Ecken im Dunklen lassen. Verteilen Sie mehrere Lichtquellen gleichmäßig im Raum und setzen Sie durch warmen Kerzenschein kleine Akzente.

Den Lagom-Look zuhause stylen

Schlafzimmer Lagom-Look Tagesdecke und Bettwäsche

Am besten lässt sich Lagom stylen, indem Sie sich zunächst damit auseinander setzen, wie Sie den Raum und den freien Raum im Zimmer nutzen werden. Schaffen Sie dahingehend anschließend ein Zentrum im Raum. Im Wohnzimmer bietet sich zum Beispiel ein Sofa in einer dezenten Farbe als Ruhepol an. Mit Decken & Kissen in harmonischen Farben ergänzt, hält das Sofa das Raumgefüge in der Waage. Falls Sie für den ausgeglichenen und aufgeräumten Look noch Stauraum schaffen möchten, bringt ein Korb aus Rattan die perfekte Kombination aus zeitlos schönem, funktionalen Design und nachhaltigen Materialien in Ihr Zuhause.

Ein handgewebter Wollteppich schenkt dem Raum Natürlichkeit und Wärme durch sein Material, ein schlichtes Design hält den Raum dabei optisch in der Balance. Mit Kissen & Decken lassen sich kleine Farbtupfer oder dezente Muster integrieren um genau das richtige Maß an Gemütlichkeit zu finden – ohne den Raum zu überfüllen.

Verstauen Sie das Zuviel an kleinen Habseligkeiten in geschickt platzierten Körben und sorgen Sie für den perfekten Flow zur Nutzung des Raums. Finden Sie durch Ausprobieren das richtige Maß aller Dinge, mit denen Sie wohnen und sich umgeben, damit Sie sich In Ihrem Zuhause komplett ausgeglichen & ganz gelassen fühlen können.


Bettwäsche 100% Baumwolle 100% Leinen
Deko-Kissen aus Baumwolle und Leinen

true