Baumwolldecken

Leicht, angenehm wärmend und maschinenwaschbar: Eine Baumwolldecke eignet sich ideal zu jeder Jahreszeit.

Filter: 38 Produkte ×
Filter: 38 Produkte

Baumwolldecken - wohnlich und vielseitig

Decken aus Baumwolle finden sich in fast jedem Eigenheim, und das mit gutem Grund. Denn sie sind bequem, hochwertig verarbeitet, leicht zu pflegen und zu reinigen. Das macht sie zu einem beliebten und gerne gekauften Textilprodukt. Sehen Sie sich doch einmal bei sich zuhause um - bestimmt werden auch Sie schnell fündig.

Aber auch als Deko macht eine Baumwolldecke einiges her - so können Sie beispielsweise Ihr Sofa oder Ihren Sessel mit Decken aus unterschiedlichen Farben gestalten und so immer wieder neue Kombinationen entdecken.

Durch den sommerlichen Look sind die Decken auch ideal fürs Picknick mit Freunden oder mit der Familie geeignet - probieren Sie es aus.

Baumwollstoffe bestehen zu 100 % aus den Naturfasern der Baumwolle, was sie zu einem gesunden und für die Gesundheit des Menschen idealen Material macht. Außerdem sind Produkte aus Baumwolle im Gegensatz zu Kunstfasern nur sehr schwer entflammbar und resistent gegen große Hitze und fliegende Funken.

Baumwolldecken - wodurch zeichnen sie sich aus?

Baumwollstoffe gelten als sehr hautfreundlich, weiterhin verursachen sie kein unangenehmes Kratzen auf der Haut. Sie sind außerdem für ihr niedriges Allergiepotential bekannt, wodurch sie sich für nahezu jeden Haushalt eignen.

Baumwolle, das "weiße Gold", wächst hauptsächlich in Asien, Pakistan, Afrika und Südamerika. Dort wachsen die Pflanzen ca. ein bis zwei Jahre, sodass sie ihre volle Größe erreichen und optimal weiterverarbeitet werden können. Der Farbton ist dabei immer eher weißlich bis gräulich, Farben wie Rot, Blau oder Gelb werden bei der Herstellung hinzugefügt, was die Haptik der Decken allerdings nicht verändert. Sie sind weiterhin sehr weich und komfortabel.

Baumwolldecken als Wohnaccessoires

Eine Baumwolldecke eignet sich in vielerlei Hinsicht für Ihre Wohnräume. Ob als dekoratives Accessoire, als Kuscheldecke für Ihre Kinder oder zur Verzierung - Ihrer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Hängen Sie sie beispielsweise als Baumwoll-Überwurf auf die Rücken- oder Armlehne Ihres Sessels oder Sofas, um es im Raum hervorzuheben und ein wohnlicheres Klima zu erzeugen.

Veranstalten Sie ein Picknick in Ihrem Garten, laden Sie Freunde ein und entspannen auf einer Baumwolldecke. Sie werden überrascht sein, wie komfortabel und angenehm leicht die Decke ist.

Auch für Ihre Schlafräume eignen sich Decken aus Baumwolle sehr gut: Entweder als Deko auf Ihrem Bett, oder gar zum Schlafen bei wärmeren Temperaturen. Dies umso mehr, als Baumwolldecken in der Regel einfach in der Waschmaschine waschbar sind. Überwürfe in natürlichen, hellen Tönen wie Weiß oder Creme eignen sich ideal für größere Räume, kräftige Farben wie Rot oder Blau können punktuell als stilgebendes Accessoire verwendet werden.

Grundsätzlich lässt sich sagen: Helle Farben harmonieren gut mit natürlichen, Farbtönen, starke, auffällige Farben eignen sich meist eher als Betonung und Blickfänger für bestimmte Gegenstände.

Die Ästhetik der Baumwolldecke

Wie bereits erwähnt, haben Baumwollstoffe von Natur aus einen sehr hellen, gräulich-weißlichen Farbton und sind dadurch sofort als Naturmaterial zu erkennen. Dadurch sind reine, ungefärbte Ausführungen der Decken für Häuser mit schlichter, in Naturfarben gehaltener, Einrichtung besser geeignet, als für sehr farbenfroh eingerichtete. Hierfür finden Sie bei uns natürlich auch Decken in bunten und modernen Farben wie Rot, Grün oder Orange.

Baumwolldecken pflegen und waschen

Regelmäßige Pflege und Reinigung ist für eine gleichbleibende Reinheit Ihrer Decke unumgänglich. Denn auch Baumwolldecken nehmen mit der Zeit Schmutz und Verunreinigungen auf.

Aufgrund der Größe und Dicke vieler Decken aus Baumwolle passen diese nicht so ohne weiteres in eine herkömmliche Waschmaschine. Daher der Tipp: Bringen Sie die Decke in eine Wäscherei. Dort stehen große Waschmaschinen zur Verfügung, mit denen eine Reinigung wesentlich leichter erfolgen kann. Achten Sie beim Waschen auf die Temperatur des Wassers: verwenden Sie kein zu heißes Wasser, sondern besser den Schonwaschgang.

Von der Nutzung scharfer oder zu stark bleichender Waschmittel ist ebenfalls abzuraten, da die Decke dadurch nur unnötig ihre Farbe verliert oder sich Flecken auf ihr bilden. Spülen Sie die Decke nach dem Waschen noch einmal gründlich durch, um Waschmittel-Rückstände zu vermeiden.

Baumwolldecken trocknen

Durch das Waschen und die damit verbundene Wasseraufnahme hat sich das Gewicht der Decke danach vervielfacht. Hängen Sie sie auf keinen Fall an zwei Ecken auf, dadurch wird sie sich ziemlich sicher verziehen und eine unschöne Form annehmen. Hängen Sie sie auf einem Wäscheständer auf und lassen Sie sie am besten an der frischen Luft trocknen. Achten Sie dabei auf geringe Sonneneinstrahlung, da die UV-Strahlung die Decke schnell ausbleichen kann. Dies ist besonders bei kräftigen Farben wichtig.

Unterschiedlichste Designs und Formen

Decken aus Baumwolle gibt es sowohl in den verschiedensten Farben, als auch in unterschiedlichen Maßen und für verschiedene Verwendungszwecke. Bei URBANARA finden Sie beispielsweise Decken in Karostrick-Muster und Abmessungen von 140 x 170 cm, aber auch Picknickdecken, welche etwas dicker und damit besser für den Außenbereich geeignet sind. Diese haben ähnliche Abmessungen und bieten damit mehreren Personen beim Picknick bequem Platz.

Besonders gemütlich wird es mit Baumwolldecken im skandinavischen Stil oder im natürlichen Chunky Knit. Die grobgestrickten Überwürfe aus Baumwolle haben besonders viel Struktur und sind in vielen Farben erhältlich. In größeren Abmessungen lassen sie sich nicht nur auf dem Sofa, sondern auch als Tagesdecke oder Baumwoll-Überwurf auf dem Bett nutzen.

Bei den Farben bieten wir Ihnen eine große Auswahl: Hier sind Rot, Schwarz und Orange, aber auch helle Farben wie Beige und Hellgrün zu finden. Die gemusterten Decken sind besonders sommerlich und leicht und damit perfekt für die Sommermonate geeignet.

Warum Baumwolle?

Im Vergleich mit Decken aus synthetischen Materialien bieten Wohndecken aus Baumwolle einige Vorteile. Im Sommer bleiben sie beispielsweise schön kühl, während sie im Winter angenehm wärmen. Baumwolle besteht aus reinen Naturfasern und passt sich damit den Gegebenheiten der Umwelt an. Baumwolle hat ein angenehmes Hautgefühl und ist auch zu sensibler Haut schön sanft.

Zu vielen unserer Baumwolldecken haben wir passende Dekokissen im Sortiment.