Welcher Teppich für welchen Raum?

Teppiche geben Räumen einen Rahmen oder setzen besondere Akzente. Unabhängig vom Untergrund, verleihen Teppiche und Läufer ein angenehmes Barfußgefühl. Bei der Wahl muss zwischen Größe, Struktur, Material und Farbe entschieden werden denn es gibt unterschiedliche Raumbedürfnisse.


Wollteppiche im Schlafzimmer

Morgens fällt das Aufstehen meistens schwer. Ein flauschiger Wollteppich unter den Füßen macht es daher sicherlich leichter aus dem Bett zu kommen. Ein rechteckiges Design verleiht dem Raum optisch Ruhe und nimmt die Form des Bettes auf. Beim Material empfehlen wir Teppiche aus Schurwolle, denn sie ist angenehm unter den Füßen und in voluminöser Struktur besonders weich.


Läufer im Flur

Wichtiger als in jedem anderen Raum ist bei Läufern und Teppichen im Flur die richtige Wahl des Materials, denn der Flur ist oft ein häufig betretener und durchlaufener Raum, bei dem es wichtig ist, dass der Bodenbelag seine Funktion erfüllt. Er soll schön aussehen und praktisch sein. Ideal sind daher Modelle aus Jute, Baumwolle oder zumindest gemischte Wollteppiche. Sie sind unempfindlicher und stecken auch festes Schuhwerk gut weg.


Teppiche im Kinderzimmer

Die Erwartungen an einen Kinderteppich sind hoch. Er muss Spielkamerad sein, Stürze auffangen, Halt bieten und Wärme spenden. Und das Ganze natürlich in fröhlichem Design – je nach Geschmack gemustert oder uni. Am besten entscheiden die kleinen Bewohner mit, denn sie wissen oft am besten, was zu ihnen passt.


true