Gemeinsam Wärme spenden

Auch im vergangenen Jahr wollten wir mit Ihrer Hilfe etwas zurückgeben.

Daher haben wir 1,5% des gesamten Betrags jeder Bestellung, die Sie zwischen dem 21. Dezember 2019 und 1. Januar 2020 getätigt haben, an die Berliner Initiative One Warm Winter gespendet und damit etwas Wärme in die kalte Jahreszeit von Berliner Obdachlosen gebracht.
Wir möchten uns ganz herzlich für Ihren Beitrag bedanken.

Sie möchten noch spenden? Dann klicken Sie hier, um One Warm Winter direkt zu unterstützen:

Sie shoppen, wir spenden

Ihre Spenden stellen wir der Berliner Initiative One Warm Winter zur Verfügung, um Obdachlose in Berlin mit Schlafsäcken, Isomatten, warmer Kleidung und mehr zu versorgen.

URBANARA x One Warm Winter

Ihre Spenden stellen wir der Berliner Initiative One Warm Winter
zur Verfügung, um Obdachlose in Berlin mit Schlafsäcken,
Isomatten, warmer Kleidung und mehr zu versorgen.

Über One Warm Winter

Über One Warm Winter

Vor neun Jahren durch die Berliner Werbeagentur DOJO ins Leben gerufen
leistet die Organisation One Warm Winter Hilfe für Obdachlose auf den Straßen von Berlin. Dabei geht es den Initiatoren neben der Not- und Soforthilfe durch wintertaugliche Schlafsäcke oder wetterfeste Kleidung auch in erster Linie darum, Aufmerksamkeit zu schaffen und vor allem auch die jüngere Generation für das Thema zu sensibilisieren – sowie einfache Wege aufzuzeigen, wie Betroffenen geholfen werden kann.

  In Zusammenarbeit mit Unternehmen, Hilfsorganisationen wie KARUNA eG, und mit prominenter Unterstützung entstehen wirkungsvolle Online- und Social-Media-Kampagnen, die eine direkte Konfrontation schaffen, zum Nachdenken anregen
und zum Teilen und Unterstützen aufrufen.

Denn ganz gleich ob als Einzelperson oder Unternehmen: Jeder kann helfen.
Auf der Webseite der Initiative One Warm Winter finden sich umfassende Informationen dazu, wie, was und wo gespendet werden kann, an wen Geld- oder Sachspenden verteilt werden sowie (lebens-)wichtige Kontakte wie den Kältebus der Berliner Stadtmission, um Betroffenen in Notsituationen Soforthilfe leisten zu können.

Sie möchten direkt an One Warm Winter spenden? Dann klicken Sie hier:

„Am besten kann man helfen, indem man nicht nur Geld spendet, sondern indem man Aufmerksamkeit schenkt: indem man Menschen anlächelt, indem man sie in ein Gespräch involviert, indem man sie fragt, wie es ihnen geht – denn das ist es, was sie häufig nicht bekommen.”

Dominic Czaja, Geschäftsführer der Werbeagentur DOJO
und Mit-Initiator von One Warm Winter

In Kooperation mit:

true