Lammwolle


Herkunft von Lammwolle

Lammwolle ist die Wolle, die bei der ersten Schur eines Lammes gewonnen wird. Genau genommen innerhalb des ersten Lebensjahres, denn die Schurwolle junger Tiere gilt als besonders hochwertig. Die Fasern der Lammwolle sind nicht nur weich, sondern auch deutlich kürzer, ungefähr 50 mm, weshalb sie sich sehr gut weiterverarbeiten lassen.

Eigenschaften und Qualität

Lammwolle ist sehr weich und leicht. Sie besitzt hervorragende isolierende Eigenschaften und ist atmungsaktiv. Lammwolle wärmt im Winter und kühlt im Sommer. Sie ist zudem von Natur aus gegen die Besiedlung mit Bakterien resistent und auch sehr gut für Allergiker geeignet.


Haptik

Lammwolle fühlt sich wärmend weich an.

Pflege

Wir empfehlen eine professionelle Reinigung. Sie können Produkte aus Lammwolle von Zeit zu Zeit auch mit einem sanften Wollwaschmittel von Hand waschen.


Haupteigenschaften von Lammwolle

✓ Sehr weich

✓ Atmungsaktiv

✓ Wärmeisolierend



true